AGB ausdrucken

FOTOGALERIE-HELGOLAND – Allgemeine Geschäftsbedingungen              Seite1 von 3

§ 1

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen FOTOGALERIE-HELGOLAND und dem Besteller gelten

ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der

Bestellung im Internet vorliegenden Fassung.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können vom Besteller für den Zweck der Online-

Bestellung auf seinem Rechner abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.

§ 2

Vertragspartner

Vertragspartner des Bestellers ist die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND mit dem

Geschäftssitz auf der Insel Helgoland

§ 3

Vertragsabschluß

Der Besteller erteilt der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND den Auftrag Übersendung von

Fotografien in den bei der Bestellung vereinbarten Konditionen. Der Vertrag kommt zustande, wenn

der vom Besteller per Internet erteilte Auftrag von der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND

mittels Email bestätigt worden ist.

§ 4

Preise der Bilder

Die Lieferung der Bilder erfolgt zu den am Tag des Vertragsschlusses gültigen, in der Website von

der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND angegebenen Preisen. Der Preis setzt sich zusammen

aus dem Auftragswert und den Versandkosten inkl. aller Steuern und sonstiger Preisbestandteile.

Sämtliche Preise verstehen sich in Euro. Die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND übernimmt

keine Gewähr dafür, dass gewerbliche Besteller bei einem Warenwert über 100,00 Euro die

gesetzliche Umsatzsteuer im Wege des Vorsteuerabzugs gelten machen können.

Beim Versand in Länder, die nicht der Europäischen Union angehören, können zusätzliche

Zollgebühren anfallen, auf die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND keinen Einfluss hat.

Etwaige Zollgebühren werden vom Besteller getragen.

§ 5

Widerrufsrecht, Rücksendungsrecht

Das Recht zum Widerruf des Auftrages bei Fernabsatzverträgen ist gemäß § 312 d Abs. 4 Nr. 1

Bürgerliches Gesetzbuch – BGB – ausgeschlossen, da die erstellten Photos nach den Vorgaben des

Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

§ 6

Lieferung, Versand

Die Lieferung der Bestellung erfolgt nach den in der Website festgelegten Bestimmungen, sofern

zwischen dem Besteller und der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND nichts abweichendes

vereinbart wurde. Die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND ist zu Teillieferungen berechtigt.

Lieferverzug durch die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND berechtigt den Besteller nicht zu

Schadensersatzansprüchen, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz auf Seiten von der

Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND vor.

.§ 7

Zahlung

Der Besteller gibt bei Abgabe der Bestellung an das er per Überweisung zahlt. Die Zahlung ist

innerhalb von sieben Tagen nach Bestellung zu leisten. Warenauslieferung erfolgt unmittelbar nach

Eingang der Zahlung.

§ 8

Aufrechnung

Eine Aufrechnung durch den Besteller ist nur möglich, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig

festgestellt oder von der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND nicht bestritten werden.

§ 9

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren aus derselben Bestellung bleibt die Ware Eigentum der

Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND

§ 10

Mängelansprüche

Eine Ware ist mangelhaft, wenn sie dem technischen Standard digitaler Printmedien nicht

entspricht. Der Besteller hat offensichtliche, ohne besondere Aufmerksamkeit auffallende Mängel

innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware geltend zu machen. Zur Geltendmachung ist eine

Kontaktaufnahme mit der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND über die in der Website

angegebenen Kontaktadressen ausreichend. Bei schriftlicher Kontaktaufnahme genügt die

rechtzeitige Absendung des Schreibens. Eine spätere Geltendmachung von offensichtlichen

Mängeln ist ausgeschlossen.

Bei berechtigten Beanstandungen hat die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND zunächst das

Recht zur Ersatzlieferung. Ist eine Ersatzlieferung nicht möglich, schlägt sie fehl oder erfolgt sie

nicht innerhalb einer vom Besteller gesetzten, angemessenen Frist, so ist der Besteller berechtigt,

den Rücktritt vom Vertrag zu erklären oder eine Kaufpreisminderung zu verlangen. Bei Rücktritt

vom Vertrag ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet, die

Versandkosten werden von der Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND übernommen.

 

Bankverbindung: Kto.- Inhaber: Yngve Torben Lange | Bank: Ing-Diba | Blz.: 500 105 17 | Kto. Nr.: 552 969 1468

 

Seite 2 von 3

§ 11

Haftung

Keine Haftung für Schäden durch die übersandten Bilder oder deren Inhalte

§ 12

Datenschutz, Datensicherung

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftragsabwicklung sowie

Archivierung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese

Verarbeitung geschieht unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des

Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG). Sämtliche Daten werden von der Firma

FOTOGALERIE-HELGOLAND vertraulich behandelt.

Dem Besteller steht das Recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu

widerrufen. Die Firma FOTOGALERIE_HELGOLAND verpflichtet sich für den Fall des

Widerrufes zur sofortigen Löschung der persönlichen Daten, es sei denn, ein Bestellvorgang ist

noch nicht vollständig abgewickelt.

Die Firma FOTOGALERIE-HELGOLAND setzt bei der Auftragserteilung voraus, dass der

Besteller seine Datensätze auch über den Zeitpunkt der Auslieferung der Arbeiten an ihn hinaus

sichert. Eine Sicherung der vom Besteller übermittelten Daten durch die Firma FOTOGALERIEHELGOLAND

erfolgt nicht. Die vom Kunden übermittelten Bilddaten werden nach Erfüllung des

Auftrages gelöscht. Ausgenommen davon sind diejenigen Bilddaten, die auf Wunsch des Kunden

archiviert werden.

§ 13

Urheberrechte, Strafrecht

Für die Inhalte der übertragenen Bilddateien zeigt sich FOTOGALERIE-HELGOLAND allein

verantwortlich.

§ 14

Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist der Sitz der Firma

FOTOGALERIE-HELGOLAND. Bei Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit dieser

Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hat

der Besteller bei Klageerhebung keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland

oder sonst keinen allgemeinen Gerichtsstand oder ist der Besteller Kaufmann und handelt in dieser

Eigenschaft, so wird Pinneberg als Gerichtsstand vereinbart.

§ 15

Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder des

durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen

Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die jeweils

einschlägige gesetzliche Regelung.

 

Zusatz zu den AGB für Internet-Werbedienstleistungen auf der FOTOGALERIE-HELGOLAND

§1a

Der Vertrag über Werbedienstleistungen hat grundsätzlich eine Laufzeit von einem Jahr und verlängert

sich automatisch um ein Jahr, wenn nicht einen Kalendermonat vor Ablauf des Vertrages gekündigt wird.

Bei Vertragsverlängerung ist der Folgebetrag innerhalb von 14 Tagen ab Verlängerungseintritt zu zahlen.

§2a

Der Jahresbetrag des Werbepaketes ist im voraus zu zahlen. Unmittelbar nach Zahlungseingang wird

das gewünschte Paket durch uns freigeschaltet und der Vertrag gilt als erfüllt, die Laufzeit beginnt ab dem

Tag der Freischaltung.

§3a

Der Kunde wird unmittelbar nach der Freischaltung informiert, dies kann schriftlich per Email oder

Telefon erfolgen.

§4a

Für den temporären Ausfall, durch jegliches Verschulden Dritter (Provider, Hackerangriff, Stromausfall

im Rechenzentrum, Brand, Sturm, Wassereinbruch etc.) oder höhere Gewalt, haftet die

FOTOGALERIE-HELGOLAND in keinem Fall. Es werden keine Kosten durch die FOTOGALERIE_HELGOLAND

erstattet. Der Provider garantiert eine Uptimezeit von 99,9%, für die die FOTOGALERIE-HELGOLAND

nicht haftbar gemacht werden kann, da wir darauf keinen Einfluss haben.

§5a

Die aktuelle Preisliste und die damit verbundenen Dienstleistungen, entnehmen Sie bitte der Homepage

, die Preise sind verbindlich.

§6a

Bei Zahlungsverzug, nach Vertragverlängerung, ist die FOTOGALERIE-HELGOLAND berechtigt, die

Dienstleitung zu sperren und erhebt dafür eine Sperrungs - und Mahngebühr in Höhe von 15 Euro!

§7a

Für die fehlerhafte Darstellung oder Unerreichbarkeit der Werbemittel , durch falsch konfigurierte Computer

oder fehlende Plugins bei den Benutzern, haftet die Fotogalerie generell nicht. Die Mindestanforderungen

sind: Javascript eingeschaltet und Sun-Java Plugin korrekt installiert, sowie ein Internetanschluss,

vorzugsweise DSL. Schätzungsweise 90 % aller Internetnutzer erfüllen diese Anforderungen, für diese

Schätzung, die auf Statistiken beruht, übernimmt die Fotogalerie Helgoland keine Haftung.

 

 

 

Bankverbindung: Kto.- Inhaber: Yngve Torben Lange | Bank: Ing-Diba | Blz.: 500 105 17 | Kto. Nr.: 552 969 1468

 

Seite 3 von 3

§8a

Die verwendeten Dateien und Fotos, für die Erbringung der Werbedienstleistung verbleiben Eigentum de

r FOTOGALERIE-HELGOLAND. Der Kunde erwirbt lediglich das recht, auf den Bildern zu werben bzw. diese

per Lizenzlink in die eigene Homepage einzubinden.

§9a

Bei missbräuchlicher Nutzung, z.B. Weitergabe von Lizenzlinks an Dritte, Verwendung auf nicht lizensierten

Webseiten oder Computern, kopieren von Quellcodes, Bildern oder Teilen daraus, wird die Dienstleistung

kostenpflichtig gesperrt (§6a) und eine Vertragsstrafe erhoben, sowie weitere strafrechtliche Schritte bei

Bedarf eingeleitet-

 

Zusatz zu den AGB für die Verwendung von Fotos der FOTOGALERIE-HELGOLAND, Fotolizenzen.

 

§1b

Jegliche Verwendung und Speicherung von Fotos oder Quelltexten der Homepage, sowie Teilen daraus, ist

ohne schriftliche Genehmigung der FOTOGALERIE-HELGOLAND verboten.

§2b

Für jegliche Verwendung und Speicherung von Fotos oder Teilen daraus fallen Lizenzgebühren an, die

individuell nach Art der Verwendung und Auflage (oder Besucherzahl) gestaffelt sind.

§3b

Eine Verwendung ohne schriftlichen Vertrag und erfolgter Bezahlung der Lizenzgebühr, wird kostenpflichtig

abgemahnt und zivil -und strafrechtlich verfolgt.

§4b

Das Urheberecht und Eigentum der Bilddateien, bleibt bei der Erteilung einer Lizenz unberührt. Die Lizenz

räumt dem Lizenznehmer lediglich das Recht ein, die im Rahmen des geschlossenen Vertrages festgelegten

Nutzungsrechte, zeitlich, Nutzungsartabhängig oder in der Auflagenhöhe (Printmedien) begrenzt, wahrzunehmen.

§5b

Die FOTOGALERIE-HELGOLAND, behält in jedem Falle das Recht, Fotos für die eine Lizenz erteilt wurde,

auf eigene Rechnung weiter zu vermarkten, auch wenn die Nutzungsart mit der des Lizenznehmers kollidiert

bzw. übereinstimmt. Der Lizenznehmer hat in diesem Falle kein Recht auf Schadenersatz und Unterlassung.

§6b

Bei Auslaufen des Zeitrahmens der Lizenz, Änderung der Nutzungsart oder Erreichen der festgelegten

Auflagenhöhe gilt der Vertrag als erfüllt und der Nutzer verliert das Recht die Fotos weiter zu nutzen. Der

Nutzer ist in diesem Fall verpflichtet alle Lizenzfotos und Teile davon umgehend zu löschen, bei Printmedien

gilt die Veröffentlichung oder Verkauf der gesamten vereinbarten Auflage, sowie die Werbung für diese, als

zeitlich unbegrenzt genehmigt.

§7b

Der Gerichtsstand ist Helgoland.

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform

(z. B. Brief oder E-Mail) widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder

selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt

frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung

des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Yngve Torben Lange
27498 Helgoland
Bremer Straße 232

Postfach 812
Email: : Vertrag@fotogalerie-helgoland.de

Das Widerrufsrecht wird ausgeschlossen, wenn es sich bei dem Produkt oder der Dienstleistung um eine

individuelle Anfertigung bzw. Bearbeitung handelt (das Recht des Verbrauchers nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB

zum Widerruf eines Fernabsatzvertrages ist ausgeschlossen). Zu diesen individuellen Artikeln bzw.

Dienstleistungen gehören alle Druckdatenerstellungen (Printdesign), PC-Zusammenstellungen (PC-Service),

sowie Websiteerstellungen (Webdesign).

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 14 Tagen nach Absendung

Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Helgoland der 01.01.2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bankverbindung: Kto.- Inhaber: Yngve Torben Lange | Bank: Ing-Diba | Blz.: 500 105 17 | Kto. Nr.: 552 969 1468

AGB ausdrucken